Der Ölwechsel

Um die gewünschten Daten zu finden, bitte wählen Sie die richtige Marke des Autos,

Marke auswählen

dann wählen Sie aus der Modellliste die richtige Modellreihe.

Modellreihe auswählen

Folgen Sie dem Link, um die Tabelle mit den Informationen zu öffnen, wo: Baujahr heißt Jahrgang eines Autos. Winter, Sommer - in jedem von diesen Spalten wird der für dieses Modell empfohlene Ölflüssigkeitsgrad angeführt, der aufgrund der Außentemperatur bestimmt wird. Benzin API bedeutet die empfohlenen Ölklasse für die Modelle mit Benzinmotor. Unter Diesel API stehen die Ölklassen für die Modelle mit Dieselmotor.

Datentabelle

Was bedeutet API?

"Die API-Klassen geben Aufschluss über die amerikanischen Anforderungen und Qualitätskriterien, die ein Motorenöl erfüllt. Entsprechend der Übersicht in Spalte 1 der folgenden Tabelle steht der Kennbuchstabe „S“ (Service Station) für Otto-, der Kennbuchstabe „C“ (Commercial) für Nutzfahrzeug-Dieselmotoren. PKW-Dieselmotoren werden derzeit noch nicht über API klassifiziert. Die Angabe der Leistungsunterschiede erfolgt durch einen zweiten Kennbuchstaben, von „A“ für unlegierte Mineralöle bis „N“ (Ottomotoren) bzw. „J-4“ (Dieselmotoren), die beiden derzeit höchsten Leistungsstufen." Quelle: ADAC
Einzelheiten hierzu unter: (Englisch) http://www.api.org/certification-programs/engine-oil-diesel-exhaust-fluid/~/media/Files/Certification/Engine-Oil-Diesel/Publications/Engine-Oil-Guide-2010-120210.ashx

Wie können mir diese Informationen vom Nutzen sein?

Wenn Sie genau wissen, welche Spezifikation und Flüssigkeitsgrad des Öls Sie für Ihr Auto brauchen, können Sie mühelos das richtige Schmiermittel in jedem Online-Geschäft finden.

Haben Sie Ihr Modell in der Liste nicht aufgedeckt?

Bitte geben Sie uns Bescheid, wir werden unser Bestes tun.
Wir sind auch für aller Art Bemerkungen oder Tipps dankbar. Unsere Datenbank wird ständig ergänzt und korrigiert.

Was ist zu tun, wenn es in einer Zelle mehrere Variante gibt?

In diesem Fall wird jede der Varianten richtig, Sie können eine davon nach eigenen Parametern, z.B. nach dem Preis wählen.

Ist es wichtig, den Ölherstellern richtig auszuwählen?

Die Mehrheit der bekannten Ölproduzenten in Deutschland stellen die hochwertigen Schmiermittel her, Sie sollen nur die API Empfehlungen beachten.

Ist es wirklich so, dass die synthetischen Öle die Besten sind?

Nach den Fertigungsparametern ist synthetische Öl besser als die andere, aber auch selbst die synthetischen Öle werden nach der Herstellungsweise unterschieden. Die hochwertige synthetische Öle sind etwas teurer. Die populärsten und die am meisten verkauften sind heutzutage die halbsynthetischen Öle, denn sie sind preiswert.